Zitroniger Rote Bete-Kokos Smoothie

Ich liebe die Kombination von saurer Zitrone, erdiger roter Bete und erfrischendem Kokoswasser. Für die nötige (natürliche) Süße sorgen die Datteln und die Banane. Das Kokosöl macht den Smoothie besonders cremig. Wegen des hohen Fettgehalts im Kokosöl solltet ihr keine Bedenken haben. Es handelt sich hierbei um mittelkettige Fettsäuren, die leicht verdaulich sind und sogar beim Abnehmen helfen sollen. 

Zutaten für 2 große Gläser

1 rote Bete (frisch)
1/2 Bio-Zitrone
1 Apfel
1 kleine Banane
2 Datteln, entsteint
1 EL Kokosöl
300 ml Kokoswasser

Die rote Bete schälen, den Apfel vierteln und entkernen und zusammen mit den anderen Zutaten im Standmixer auf höchster Stufe mixen, bis ein sämiger Smoothie entsteht. Die Zitrone könnt ihr übrigens komplett mit Schale in den Mixer geben, dann schmeckt der Smoothie noch zitroniger. Achtet aber darauf, dass ihr eine unbehandelte Bio-Zitrone verwendet. 
Advertisements

Ein Gedanke zu “Zitroniger Rote Bete-Kokos Smoothie

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s