Premium Nut Milk Bag

Seit einigen Monaten mache ich meine Nussmilch nur noch selbst, weil sie einfach viel besser schmeckt als die im Supermarkt erhältlichen veganen Drinks. Nachdem ich mehrere Wochen ständig Mandelmilch „produziert“ habe, bin ich im Moment im Haselnussmilch-Fieber.

Bisher habe ich für meine „Milchproduktion“ immer ein feinmaschiges Tuch verwendet, was auch immer gut funktioniert hat. Jetzt wollte ich aber doch mal ausprobieren, ob es mit einem Nussmilchbeutel noch besser klappt. Also habe ich mir für knapp 10 Euro den Premium Nut Milk Bag von Nectarbar über Amazon bestellt.

Nachdem ich nun mehrere Runden Milch mit meiner neuen Errungenschaft gezaubert habe, kann ich euch Folgendes dazu sagen:

  • Durch die Form des Beutels ist es sehr einfach, ihn in ein Auffanggefäß zu hängen.
  • Das Material ist sehr fein und somit läuft die Milch ziemlich schnell durch den Beutel. Die Milch wird auch irgendwie cremiger.
  • Der Beutel lässt sich sehr leicht reinigen (einfach umstülpen und abspülen).
  • Laut Beschreibung kann man damit auch noch andere tolle Sachen machen (Säfte, Cold Brew Kaffee, Sprossen ziehen, Reis & Linsen waschen).

Fazit: Man kann zwar auch ohne Probleme andere Passiertücher verwenden. Wenn man jedoch wie ich regelmäßig Nussmilch herstellt ist es schon praktischer und angenehmer mit einem Nussmilchbeutel. Ich hoffe, dass er sich nicht zu sehr verfärbt und dass er für den Preis auch noch eine ganze Weile hält.

💜Sonja

Advertisements

5 Gedanken zu “Premium Nut Milk Bag

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s