DIY Briefumschläge 

Am Samstag war meine Lieblingszeitschrift FLOW im Briefkasten, diesmal mit einer Bastelbeilage zum Selbermachen von Briefumschlägen. Das ist genau das Richtige für mich, da ich immer schon lieber Briefe als E-Mails geschrieben habe. Keine E-Mail der Welt kann einen selbst gestalteten, mit der Hand geschriebenen Brief ersetzen.

Ausgestattet mit Schablone und Blümchenpapier habe ich mich direkt an die Arbeit gemacht und innerhalb weniger Minuten war mein Schreibtisch übersät mit bunten Umschlägen. Einfach toll, diese Bastelschablone.

Letztes Jahr habe ich mit einer Klasse ein kleines Briefe-Projekt gestartet. Jeder Schüler sollte einen Brief an einen Mitschüler schreiben und gestalten. An wen die Post gehen sollte, wurde vorher durch Zettelchen ziehen entschieden, damit keiner leer ausgehen würde. Auch wenn die Schüler sich am Anfang etwas gesträubt haben, hat es ihnen dann doch Spaß gemacht. Für die meisten war es der erste persönliche Brief, den sie in ihrem Leben geschrieben oder erhalten haben. Die Briefkultur darf einfach nicht verloren gehen, daher finde ich, dass man sowas ruhig mal mit den Schülern machen kann.

Ich überlege nun, mit meiner Klasse eigene Schablonen herzustellen und Briefumschläge zu basteln. Vielleicht auch schon für die Weihnachtspost.

                                                                                                                           Sonja

Advertisements

3 Gedanken zu “DIY Briefumschläge 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s