Ich packe meine Schultasche und nehme mit…

Vor einigen Wochen erreichte uns ein Päckchen von Kivanta, einem Onlineshop für nachhaltige und schadstofffreie Produkte zum Transportieren und Aufbewahren von Lebensmitteln.

Kivanta vertreibt sowohl eine hauseigene Marke als auch Produkte von anderen nationalen und internationalen Firmen, die umweltfreundliche Brotdosen & Co auf den Markt bringen. Was uns an dem Onlineshop und dem Katalog sofort gefallen hat, ist die liebevolle Gestaltung und die persönliche Note. Als Kunde erkennt man den Unterschied zu anderen vergleichbaren Onlineshops sofort, da Nachhaltigkeit und Umweltschutz hier nicht nur eine Marketingstrategie sind, sondern Themen, die den Gründern von Kivanta sehr am Herzen liegen. Daher hat es uns besonders viel Spaß gemacht, die Produkte zu testen. Heute stellen wir euch ein Produkt vor, das uns sehr überzeugt hat:

Die Kivanta Trinkflasche

Eigentlich stehe ich auf Kriegsfuß mit Trinkflaschen. Mir ist schon so oft eine Flasche in der Schultasche ausgelaufen, obwohl mir versprochen wurde, dass das mit dieser Flasche eigentlich nicht passieren kann. Naja, vielleicht bin ich auch einfach zu blöd, den Deckel richtig zuzuschrauben;-) Jedenfalls hatte ich bis jetzt an jeder Trinkflasche etwas auszusetzen: zu schwer, zu groß, falsche Farbe, aus Plastik, schwer zu reinigen, voller Schadstoffe oder einfach nur häßlich. Daher musste meine Kivanta-Flasche zunächst ganz schön unter meinen Vorurteilen gegenüber Trinkflaschen leiden. Ich habe sie in den letzten Wochen jeden Tag mit zur Schule und mit zum Sport genommen und sage nun zunächst einmal vorsichtig (man weiß ja nie ob man auf lange Sicht doch wieder enttäuscht wird;-)), dass ich von dieser Flasche sehr überzeugt bin.

Trinkflasche

Die 750 ml-Flasche ist schön schmal, sodass sie gut in meine Schultasche passt (es gibt verschiedene Größen). Das Design ist sehr schlicht, was ich aber ganz gut finde, da man sich daran nicht leid sehen kann. Wenn ihr eher von der rosa Blümchenfraktion seid, ist diese Flasche vielleicht nichts für euch. Ein großer Pluspunkt für mich ist das Material: Edelstahl ohne Innenbeschichtung aus Kunststoff. Die meisten anderen Edelstahlflaschen sind noch nichtmal BPA-frei.

Doch nun zum für mich entscheidenden Punkt: die Auslaufgefahr. Ich kann es selbst kaum fassen, aber die Flasche ist bis jetzt noch nicht ausgelaufen, obwohl sie ein paar Mal in meiner Tasche “gekentert” ist und ich den Schraubdeckel in der Schulhektik auch nicht immer sorgfältig wieder draufgeschraubt habe. Mir persönlich gefällt auch die große Trinköffnung sehr gut, da ich ein Problem mit diesen Strohhalmdeckeln habe, die man so schlecht reinigen kann und die mich an meine von Saftpäckchen geprägte Grundschulzeit erinnern. Für die Flasche gibt es aber je nach Vorliebe verschiedene Verschlüsse.

Mein Wasser hat selbst nach mehreren Stunden “Aufenthalt” in der Flasche keinen metallischen Geschmack angenommen. Ich habe allerdings mal getestet, ob in kohlesäurehaltigem Wasser die Kohlensäure enthalten bleibt, und das war leider nicht der Fall. Außerdem gibt es beim Öffnen eine kleine „Explosion“. Da ich aber sowieso nur stilles Wasser oder kalten Tee mitnehme, ist dieser Punkt für mich unwichtig.

Also, wenn ihr wie ich etwas schusselig seid und auf der Suche nach einer robusten, praktischen, auslaufsicheren und umweltfreundlichen Flasche mit einem super Preis-Leistungsverhältnis seid, dann schaut doch mal hier.

Sonja

Advertisements

2 Gedanken zu “Ich packe meine Schultasche und nehme mit…

  1. Grünzeug schreibt:

    Auf dem Shop habe ich mich auch schon oft umgetan und bin sehr begeistert.
    Mein nächstes Will-Haben-Objekt für einen plastikfreien Essens-Tag ist definitiv die Bento-Box-ähnliche Brotdose. :)

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s